SPIELE MIT DER EWIGKEIT
6.7–31.7.2018

Spiele mit der Ewigkeit

Eröffnung
06. Juli, um 19 Uhr
mit der Performance, "Pathologies of the Image" von Andrés Galeano

PATHOLOGIES OF THE IMAGE
Performance by ANDRÉS GALEANO
music and scoring by the sopranos VANESSA LANCH & ANASTASIA NIKOLOVA
sound mixing and editing JOHANNES SCHÄFER
19:30 h
20:30 h

Venue
Grimmuseum
Fichtestraße 2
10967 Berlin

Künstler
Carla Cabanas, Andrés Galeano, Ka Hee Jeong, Nam Hoon Kim, Shinae Kim, Yuni Kim, Jenny Michel,  Oh Jong, Sophia Pompéry, Euan Williams, Seok Hyun Han, Thomas Zipp

Die Ausstellung „Spiele mit der Ewigkeit“ versammelt zwölf KünstlerInnen aus Berlin und Seoul, die sich in ihren Arbeiten mit der Zeit und ihrer Unbegrenztheit, dem Raum und seinen Grenzen, den Zwängen des Realen und den Freiheiten des Irrealen beschäftigen. Die Frage nach der Ewigkeit ist seit Urzeiten in der Kunst gegenwärtig, in ihr setzt sich der Mensch mit dem Phänomen der Zeit und dem ewigen Leben auseinander.

Von dieser Suche erzählen die KünstlerInnen in der Ausstellung. Ihre Arbeiten stellen Fragen nach dem, was da irgendwo noch sein, was da irgendwann vielleicht passieren könnte, auch jenseits unserer Wahrnehmungsgrenzen. Ihre künstlerischen Strategien basieren auf alltäglichen Beobachtungen, auf dem Sammeln von Daten aus der Wissenschaft, auf Traditionen und auf Ritualen. Die Arbeiten kreisen um die Sichtbarkeit und Unsichtbarkeit, flirten mit dem Ephemeren und streiten für die ewige Kunst, ihrem spielerischen Trieb folgend: nach Unendlichkeit und Ewigkeit.

Die Ausstellung wird eröffnet mit der Performance „Pathologies of the Image“ von Andrés Galeano.
Wie in einem Requiem reimen und singen zwei Opernsängerinnen (Vannessa Lanch & Anastasia Nikolova) über die physischen Gefahren, denen ein Kunstwerk ausgesetzt ist - über Schadstoffe, Schädlinge oder klimatische Bedingungen. Ihr Gesang handelt von der Sterblichkeit eines Kunstwerkes, unterstreicht zugleich die Immaterialität der Kunst und spielt mit dem Flüchtigen der Kunst, die in jedem Moment vergänglich ist und doch Ewigkeit beansprucht.

Die Ausstellung wird durch die freundliche Unterstützung des Arts Council Korea ermöglicht.
 

Spiele mit der Ewigkeit

Künstler/Artists
Carla Cabanas
Andrés Galeano
Ka Hee Jeong
Nam Hoon Kim
Shinae Kim
Yuni Kim
Jenny Michel
Oh Jong
Sophia Pompéry
Euan Williams
Seok Hyun Han
Thomas Zipp

Venue
Grimmuseum
Fichtestraße 2
10967 Berlin

Eröffnung/Opening
Freitag, 6. Juli 2018
um 19h

Öffnungszeiten / Opening hours
Mittwochs – Samstags / 14 – 18h