Keum Art projects

Keum Art Projects ist eine Plattform für innovative kuratorische Projekte aus Korea und Deutschland in den Bereichen Kunst und Design der Gegenwart. Der Schwerpunkt liegt auf dem kulturellen Dialog zwischen beiden Ländern, dessen Dimensionen in Ausstellungen und Publikationen sichtbar gemacht werden. Keum Art Projects fördert einen nachhaltigen Kulturaustausch und initiiert Kollaborationen zwischen Künstlern, Museen, Galerien und Unternehmen.

Keum Art Projects hat ihren Sitz in Berlin-Neukölln. Unsere Projekte finden in Projekträumen, Galerien und Museen in Berlin und an anderen Orten in Deutschland statt. Die Ausstellungsräume werden für die jeweiligen Projekte ausgewählt und vermittelt. Ein weiterer wichtiger Ort für Keum Art Projects ist Südkorea, wo ein Großteil der vorgestellten Künstler und Designer lebt und arbeitet.

 
csm_csm_csm_csm_5644b0c74dafe_1b2a880369_dcc938e653_4966fd3503_152d32d155.jpg

Keumhwa Kim wurde in Südkorea geboren und kam 2003 nach Berlin, wo sie in mehreren Kultureinrichtungen und als freie Kuratorin arbeitete. Im Jahr 2013 gründete sie mit Keum Art Projects ihre eigene Agentur für innovative kuratorische Projekte aus Deutschland und Korea. Studium der Germanistik, Kunstgeschichte und Museologie in Seoul und Berlin. 

Referenzen: Staatliche Museen zu Berlin, Haus der Kulturen der Welt, Landesmuseum Württemberg, Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg, Daimler Contemporary, Kunstsammlung des Deutschen Bundestages, NGBK, bayern design
 

Bitte trage Dich hier mit Deiner Emailadresse ein
Der Newsletter ist kostenlos und Du kannst Dich jederzeit wieder abmelden.
Bitte prüfe nach dem Anmeldevorgang Dein Email-Postfach und klicke auf den Bestätigungslink in der Email.

Contact
Keumhwa Kim
kkh@keumprojects.com
 
Büro
Ostfassade des Humboldt Forums
im Berliner Schloss